30. August, 18:30 Uhr - 01. September, 13:00 Uhr – Ausbildungen, Schweiz

Idiolektische Gesprächsführung und Achtsamkeit in Zürich

Organisatorisches

Das Seminar bringt Idiolektik und Achtsamkeit methodisch, praktisch und konzeptionell zusammen und vertieft und erweitert die Inhalte der Kompaktausbildung. Idealerweise werden beide aufeinander aufbauenden Wochenenden besucht.

 

ZIELPUBLIKUM
– Menschen mit guten Grundkenntnissen der idiolektischen Gesprächsführung
– Erfahrungen in Achtsamkeitsmeditationen sind nicht notwendig, wichtig ist eine aktive Bereitschaft sich auf die Meditationen einzulassen.

 

Inhalte:

Die Inhalte sind aufbauend über beide Wochenenden verteilt.

Idiolektik in Haltung und Methodik:

– Idiolektik im Wechselspiel von Körper und Psyche bzw. Leib und Person
o Konzept der Archaischen Relikte
o Interventionen im Bereich der Psychosomatik
o Eigensprache und Eigenleiblichkeit

– Zieloffenheit, Ergebnisoffenheit und Unverfügbarkeit
o Umgang mit Hypothesen
o Umgang mit Absicht/Absichtslosigkeit

– Gesprächsverlauf beurteilen:
o Wendepunkte
o Resonanz
o Gesprächsabschluss

Skizze einer philosophischen Verortung

Achtsamkeit:
– Achtsamkeit & leibliche Kommunikation
– Achtsamkeit & Resonanz
– Achtsamkeit & Unverfügbarkeit
– Achtsamkeit & Mitgefühl

Ausbildungskosten

CHF 280.00 pro Person, inkl. Pausenverpflegung pro Wochenende
CHF 560.00 total für beide Wochenenden

Leitung:

ECKARD KRÜGER
Dr. med., M.Sc., Facharzt für Allgemeinmedizin, Geriatrie, Homöopathie und Naturheilverfahren, Psychosomatik, Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung (MBSR)/Achtsamkeitsbasierte Verhaltenstherapie (MBCT); Kurzpsychotherapeut grad. IG, Vorstandsmitglied der GIG, Ausbilder in Idiolektik seit 2000.

RITA BORER
Musikpädagogin, Primarlehrerin, Schulpraxisberaterin & Supervisorin im Bildungswesen ISSVS, Dozentin Weiterbildung Musikpädagogik und Schulpraxisberatung, Beraterin Idiolektik grad. IG, Ausbilderin in Idiolektik seit 2018.

Seminarort und Anmeldung

Kursort: Scheuchzerstr. 8, 8006 Zürich

Rita Borer
Mailto: info@ritaborer.ch

+41 79 718 42 09

WEiterer Termin:

28.-30. Juni 2019

Anfahrt

 

 

Idiolektik und Achtsamkeit