02. November, 15:30 Uhr - 18:30 Uhr – Tagungen, Deutschland

Kindertagung in Würzburg

Organisatorisches

Im Zentrum der idiolektischen Methode steht die Erkenntnis, dass jedes Individuum seine eigene Sprache spricht. Unter Idiolekt versteht man das individuelle Sprachmuster eines Sprechenden mit all seinen phonetischen, grammatikalischen und die Wortwahl betreffenden Vorlieben. Der Idiolekt beinhaltet alle Aspekte kommunikativen Verhaltens: Worte, Sprachklang und Körpersprache. Nicht nur Worte haben eine sehr individuelle Bedeutung, sondern auch der Klang der Sprache und die Körpersprache sind unverwechselbar und eigentümlich.

Beides rückt desto mehr ins Zentrum je jünger das Kind ist. Durch zieloffenes, sorgfältiges Zuhören, präzises Aufgreifen der Worte unseres Gesprächspartners und konsequentes Orientieren an positiv gefärbten nonverbalen Signalen geling es rasch, eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen und dem Gesprächspartner einen Zugang zu sich selbst zu erleichtern. Im Workshop wird die Methode demostriert und an konkreten Beispielen geübt.

Ausbildungskosten

           Bitte erfragen. 

Seminarort und Anmeldung

Ort: Congress Centrum Würzburg, Pleichertorstraße, 97070 Würzburg

 

Dozent: DANIEL BINDERNAGEL

Dr. med., Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (FMH). Psychotherapeut (EAP). Psychodrama auf der Grundlage der Jung’schen Psychologie (PDH). Systemische Therapie mit Kindern, Jugendlichen und Familien. Idiolektische Therapie (grad. IG). Dozent in Idiolektik seit 1995. Erster Vorsitzender der GIG seit 2016.

 

Anmeldung : Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr. 4
78628 Rottweil
Phone : +49 (0)741 20688993

         Weitere Infos finden Sie unter:

         https://cx-services.com/htx12/kita19.php

Anfahrt

Kindertagung Würzburg