Veranstaltungen am 12. Dezember 2018

Allgemeines Seminar
Gesprächsführung einmal anders
Datum: 01.10.2018 - 31.12.2018
Leitung: Franz Jochen Pelzer , Ivonne Krüger, Anne Donkel
Liebe Interessierte,

in diesem Jahr möchten wir die Gelegenheit geben, die idiolektische Gesprächsführung weiter kennenzulernen und vorhandene Kompetenzen zu erweitern und zu vertiefen.

Dazu bieten wir eine Einheit von 3 aufeinander aufbauenden Seminaren am 01. Dezember 2018, am 02. Februar 2019 und am 06. April 2019 in Schöpfheim an.

Inhalte:                   

Die Inhalte zu den einzelnen Seminaren können Sie im Anhang ersehen.


     Info

Ort: Freie Waldorfschule Schopfheim, Schlierbachstraße 23, 79650 Schopfheim, Raum wird noch bekannt egeben
Gebühr: 390 € zahlbar bis 23, November 2018 (beeinhaltet alle 3 Tagesseminare incl, Kaffee- und Tee-Pausenverpflegung)
Seminarzeiten:
jeweils von 9.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 – 17.00 Uhr

Info und Anmeldung:
Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung bis spätestens 18. November 2018
unter eigensprache@t-online.de

Konto:                    

Anne Donkel            IBAN: DE57 6835 1557 0003 3759 87          BIC: SOLADES1SFH

Verwendungszweck: Seminarreihe 2018/2019

 

Frühbucherrabatt:

diesen gewähren wir bei Anmeldung und Zahlung bis zum 20. Oktober 2018 ( 390€ - 40 €  = 350 € )

 

Ermäßigung:         für Schüler*innen und Studenten*innen auf Anfrage

 

Die Seminarreihe wird mit 6 Weiterbildungseinheiten von der GIG

(Gesellschaft für idiolektische Gesprächsführung) zertifiziert.

Kompaktausbildung in Zürich
Idiolektische Gesprächsführung und Achtsamkeit
Datum: 01.10.2018 - 19.05.2019
Leitung: Eckard Krüger , Rita Borer
Nähere Infos unten im Flyer.


    Flyer

Anmeldeschluss: 16.11.2018
Ort: Scheuchzerstrasse 8,8006 Zürich
Gebühr: Eine WE kostet CHF 70,00, Die Kosten für die gesamte Weiterbildung betragen somit insgesamt CHF 1120,00,
Seminarzeiten:
Seminarzeiten jeweils:
Freitag 19.00-22.00 Uhr, Samstag 9.30-12.30 Uhr, 13.30-16.30 Uhr und Sonntag 10.00-13.00 Uhr

Info und Anmeldung:
info@ritaborer.ch/+41 79 718 42 09
Ausbildungsgruppe
Idiolektik Basisausbildung 2018-2020
Datum: 19.10.2018 - 26.07.2020
Leitung: Tilman Rentel
Nähere Infos unten im Flyer:

    Flyer
Ort: Universitätsstr. 50, 97054 Erlangen
Gebühr: bitte erfragen
Seminarzeiten jeweils:
Freitag    18:00-21:00 Uhr
Samstag  09:30-12:30 und 14:00-17:00 Uhr
Sonntag   10:00-13:00 Uhr bzw. 09:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr
 
Info und Anmeldung:
Dr. med. Tilman Rentel
Universitätsstr. 50
97054 Erlangen
Tel. 09131-9233034
Mobil: 0152-08904924
info@tilman-rentel.de
 

Weitere Veranstaltungen im Dezember 2018

Allgemeines Seminar
Idiolektik-Wochenendseminar 2018 mit Hans-Hermann Ehrat in München
Datum: 30.11.2018 - 01.12.2018
Leitung: Hans Hermann Ehrat
Das Seminar umfasst 3 Weiterbildungseinheiten = 12 Stunden.

Philosophie, Grundlagen und Technik der idiolektischen Gesprächsführung werden vermittelt und demonstriert.

Die Teilnehmer können, unter Leitung, diese einzigartige Gesprächsführung selber ausprobieren.

In Kleingruppen werden einzelne Themen zur Technik "vertieft" geübt.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Ort: Veranstaltungsraum wagnis eG, Heinrich-Böll-Str. 75, 81829 München
Gebühr: 100 Euro pro Person (inkl, Pausenverpflegung mit Kaffee, Tee, Wasser und Obst). Bitte in bar mitbringen. Wir stellen gerne eine Quittung aus. Nicht inbegriffen: Mittagessen am Samstag.
Seminarzeiten:
Freitag 30.11.2018 von 19.00 bis 22.00 Uhr
Samstag 01.11.2018 von 10.00 bis 15.00 Uhr

Anreise:
Der U-Bahn-Hof Messestadt Ost ist etwa 7 Fußminuten entfernt.
Parkplätze sind Mangelware, vor allem am Samstag wegen 2 Stunden Parkzeit. Eine Parkgarage ist
am U-Bahnhof Messestadt Ost.

Info und Anmeldung:
Anmeldeschluss ist 15.11.2018 bitte per Mail an: heidi.scheer@t-online.de
Übungsgruppe
Trainingsabend Eigensprache in Winterthur
Datum: 03.12.2018
Leitung: Rolf Wehrli
Am Trainigsabend werden ausschliesslich idiolektische Gespräche geführt. Neue Elemente der Eigensprache fliessen mit hinein.
Man kann auch ohne Vorkentnisse und ohne Anmeldung am Abend teilnehmen.
Der Abend dient in erster Linie dem Üben der Eigensprache. Er ist keine Einführung in die Idiolektik.

Jeden ersten Montag im Monat - auch in den Schulferien und an Feiertagen!
Ort: Am Rande der lauschigen Winterthurer Altstatt-Sulzbergstrasse 6, CH-8400 Winterthur
Gebühr: EUR/CHF20 inkl, Getrnke, Snacks, Supervision und Unterlagen
Uhrzeiten: 19:00-22:00 Uhr

Information:
Rolf Wehrli, Dipl. Psych. GIG
Sulzbergstrasse 6, CH-8400 Winterthur
Fon: +41(0)52 212 22 82
rolf.wehrli@idiolektik.ch
Weitere Infos auf www.eigensprache.ch
Übungsgruppe
Übungsabend in Berlin
Datum: 04.12.2018
Leitung: Vera Dreyer
Unbeschwert und unbefangen Gespräche zu führen und zu erleben, wie Idiolektik wirkt, verbindet uns. Egal, ob Sie schon mal ein Idiolektik-Seminar besucht haben oder nicht - wir freuen uns, Sie kennen zu lernen. Wir treffen uns in einem der lebendigsten Stadtteile Berlins, in Friedrichshain. Dieser Kiez zieht besonders viele junge Leute an. Kein Wunder: man kann hier gut essen, trinken, bummeln oder tanzen gehen. Herzlich willkommen.
Ort: Kommunikationsagentur SOFT IN SPACE, Bänschstr. 41, 10247 Berlin (Friedrichshain), Gartenhaus, halbe Treppe
Gebühr: 10,00 Euro/StudentInnen: 5,00 Euro
Info und Anmeldung: vd@softinspace.de
Handy: 0179 29 10 268
Fest: +49 (0) 30 - 420 21 281
Fax: +49 (0) 30 - 420 21 285

Website: www.veradreyer.de

Öffentlicher Nahverkehr:
U5 bis Samariterstraße
Ringbahn bis Storkower Straße
Tram: M10 bis Bersarin Platz oder M21 bis Eldenaer Straße
Übungsgruppe
Übungsabende in idiolektischer Gesprächsführung in Lenzburg
Datum: 05.12.2018
Leitung: Liliane Fehlmann ,Stefan Kuen
Idiolektik ist eine ressourcenorientierte Gesprächsführungsmethode, die sich konsequent an der Eigensprache des Gegenübers orientiert. Auf der Basis einer achtsamen Grundhaltung werden in zieloffener und wertfreier Weise Gespräche gestaltet, dabei soll die Autonomie des Gegenübers stets gewahrt bleiben.
Auf dieser Basis gelingt es besonders gut, Lern- oder Veränderungsprozesse zu begleiten. In jedem Berufsfeld, in dem der Kommunikation eine zentrale Bedeutung zukommt, ist eine entsprechend gestaltete Gesprächsführung hilfreich, sei es in der Pädagogik, in der Musik, in gestaltenden Berufen, im Gesundheitswesen, in fachspezifischer Beratung verschiedenster Ausprägung, in der Personalführung oder in einem anderen vergleichbaren Kontext.
Das regelmässige Üben der Methode im geschützten Rahmen einer Übungsgruppe bringt Sicherheit für die Gespräche im Berufsalltag. Und immer wieder staunen wir über die unerwarteten und beglückenden Momente in diesen Gesprächen.
Wer die Methode der Idiolektik kennen lernen, üben oder auffrischen möchte, ist herzlich willkommen.
Ort: Praxis für Craniosacral Therapie, Liliane Fehlmann, Bachstrasse 2, 5600 Lenzburg
Gebühr: 35,00 CHF, die Beitrge werden jeweils am Abend direkt bezahlt
Seminarzeiten: 18:30 - 21:30 Uhr

Auskunft und Anmeldung:

Liliane Fehlmann / Stefan Kuen
lilianefehlmann@bluewin.ch / stefan.kuen@bluewin.ch
+41 62 891 04 17 / +41 78 601 63 59
Übungsgruppe
Übungsabend in Wien
Datum: 10.12.2018
Leitung: Barbara Konder-Husinsky
Der Übungsabend bietet Raum und Zeit idiolektische Gespräche zu üben, zu vertiefen, neu kennen zu lernen. Oder einfach nur zu lauschen.

Jede und jeder ist herzlich willkommen.

Grundsätzlich – bis auf Ausnahmen – finden die Übungsabende am 2. und 4. Montag im Monat statt.
Ort: Praxis Per Vitam, Iglaseegasse 47, 1190 Wien
Gebühr: 15 Euro pro Abend
Seminarzeiten: jeweils 18.30 Uhr angestrebtes Ende: 20.30 Uhr, da es aber immer viel zu erzählen und lauschen gibt, meist später.

Info und Anmeldung:
Barbara Konder
Fon: 0043 – (0) 650 32 88 158
Mail: barbara.konder@pervitam.at
Übungsgruppe
Idiolektik üben und vertiefen in Zürich
Datum: 10.12.2018
Leitung: Rita Borer
Die Idiolektik ist eine Methode, die sich konsequent an der die Eigensprache des Gegenübers orientiert. Die Gesprächsatmosphäre ist geprägt von einer präsenten, wertfreien und zieloffenen Grundhaltung. Gelingt es beim Fragen, die eigenen Wertvorstellungen und Deutungen leiser zu stellen, so fühlt sich die befragte Person verstanden und angenommen. Sie kann ihre persönliche Situation kreativ erkunden und neue Sichtweisen entwickeln. Idiolektik lässt sich in allen Berufen, in denen Kommunikation von Bedeutung ist, gewinnbringend einsetzen.

Beim Üben von Idiolektik gewinnen wir im Erleben als Erzählende oder im Trainieren als Fragende neue Einsichten. Alle, die die Idiolektik kennen lernen, üben und auffrischen möchten, sind herzlich willkommen.
Ort: Schulhaus Rösli, Röslistrasse 14, 8006 Zürich, Turmzimmer, 3. Stock (Tram 7 oder 14 bis Röslistrasse)
Gebühr: 30,00 CHF
Seminarzeiten:
19:15-22:00 Uhr

Info und Anmeldung:
Rita Borer
info@ritaborer.ch
+41 79 718 42 09
Übungsgruppe
Wirksame Gesprächskultur in Wiesbaden
Datum: 11.12.2018
Leitung: Ramona Heister
Idiolektik bringt Farbe in die Gesprächsführung

Lebendige, vielfältige Gespräche mit Perspektivenwechsel und kreativen Varianten können leichter entstehen, wenn im Gespräch der Idiolekt - die Eigensprache des Gegenübers - aufgegriffen wird.

In dieser Übungsgruppe greifen wir jeweils ein Element aus der idiolektischen Gesprächsführung als praktisches Übungsthema auf. Idiolektische Aspekte, wie Ressourcenorientierung, kurze offene Fragen, Zieloffenheit und zugewandte Grundhaltung werden in Bezug auf die Eigensprache beobachtet und geübt. Im Alltag sowie im beruflichen Kontext leicht Anschlussfähig, erweitern sie das individuelle Farbspiel der Gesprächsgestaltung, z.B. in Beratung, Weiterbildung und bei Fach- und Führungsaufgaben.

Das Format der Übungsgruppe ist zum praxisorientierten Schnuppern und Kennenlernen der Methode sowie zum Vertiefen und Ausprobieren angelegt.

Sechs Termine im Jahr ergänzen sich und können einzeln oder vielfach besucht werden, um immer wieder neue Farbnuancen zu entdecken.
Ort: ITF-Wiesbaden, Institut für interdisziplinäre Thjerapie und Fortbildung, Mainzerstr. 50, 65185 Wiesbaden (nähe HBF)
Gebühr: 35 Euro/pro Person und Termin
Seminarzeiten:
19:00 - 21:00 Uhr

Info und Anmeldung:
www.aktivgestalten.de
Bitte Anmeldung direkt bei: Ramona.Heister@aktivgestalten.de
oder unter Tel. 06123-702391
Übungsgruppe
Idiolektik-Übungsabende 2018 in St.Gallen
Datum: 13.12.2018
Leitung: Daniel Bindernagel
Es kann jede/jeder hinkommen und idiolektische Gespräche erleben und üben.

Die Teilnahme ist nicht verpflichtend, es braucht keine Vorkentnisse, neue Interessierte können mitgebracht werden.

Über eine kurze Rückmeldung, ob Sie/Du teilnehmen werden/wirst, freue ich mich. Auch eine spontane Teilnahme ist natürlich möglich.
Ort: KJPD St. Gallen, Brühlgasse 35/37 im Fortbildungssaal 3. Stock
Gebühr: Es wird ein Unkostenbeitrag von 20,- CHF pro Abend fllig. Studenten und Praktikanten knnen kostenlos teilnehmen.
Seminarzeiten:
jeweils 18:30-20:30 Uhr

Info und Anmeldung:
bindernagel@sunrise.ch
Übungsgruppe
Idiolektik Übungsabende in Erlangen
Datum: 13.12.2018
Leitung: Tilman Rentel
An den für alle Interessierten offenen Übungsabenden bieten wir einen Raum an, die Haltung und Methode der Idiolektischen Gesprächsführung kennenzulernen, zu vertiefen und in Gesprächen miteinander lebendig werden zu lassen.
Ort: Privatpraxis Dr. med. Tilman Rentel, Universitätsstr. 50, 91054 Erlangen
Gebühr: 10 Euro pro Abend
Seminarzeiten: einmal im Monat abends von 18.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr

Info und Anmeldung:
www.tilman-rentel.de
Anmeldung gern per email, aber auch spontane Gäste sind willkommen.
Kompaktausbildung in Zürich
Idiolektische Gesprächsführung und Achtsamkeit
Datum: 14.12.2018 - 16.12.2018
Leitung: Eckard Krüger , Rita Borer
Einladung zum 1. Wochenende: 14.-16. Dezember 2018

Diese Kompaktausbildung bringt Idiolektik und Achtsamkeit methodisch, praktisch und konzeptionell zusammen. Teilnehmende lernen, einen Dialog idiolektisch zu gestalten und erhalten Erfahrungen und Kenntnisse in Achtsamkeitsmeditation.

ZIELPUBLIKUM
Eine entsprechend gestaltete Gesprächsführung ist in allen Berufsfeldern, in denen Kommunikation und Achtsamkeit bedeutsam sind, hilfreich: sei es in der Pädagogik, in der Musik, in gestaltenden Berufen, im Gesundheitswesen, in fachspezifischer Beratung verschiedenster Ausprägung, in der Personalführung oder in einem anderen vergleichbaren Kontext.

INHALTE DER WEITERBILDUNG:
Grundlagen 1
-    Einführung in Haltung und Methodik der Idiolektik
-    Einführung in die Achtsamkeitsmeditation
-    Gesprächseröffnung, Beziehungsaufbau & Orientierung an Einzigartigkeit
-    Skizze einer philosophischen Verortung 1
-    Feedback geben und einholen
Ort: Scheuchzerstrasse 8, 8006 Zürich
Gebühr: CHF 280.00 pro Person inkl. Pausenverpflegung
Seminarzeiten:
Freitag 19.00 - 22.00 Uhr
Samstag 9.30 - 12.30 Uhr, 13.30 - 16.30 Uhr
Sonntag 10.00 - 13.00 Uhr


Info und Anmeldung:

Rita Borer, info@ritaborer.ch / +41 79 718 42 09
Übungsgruppe
Übungsabende in Idiolektischer Gesprächsführung in Bern
Datum: 17.12.2018
Leitung: Andreas Cincera
Idiolektik ist eine ressourcenorientierte Gesprächsführungsmethode, die sich konsequent an der Eigensprache des Gegenübers orientiert. Auf der Basis einer achtsamen Grundhaltung werden in zieloffener und wertfreier Weise Gespräche gestaltet, dabei soll die Autonomie des Gegenübers stets gewahrt bleiben.
Auf dieser Basis gelingt es besonders gut,Lern- oder Veränderungsprozesse zu begleiten. In jedem Berufsfeld, in dem der Kommunikation eine zentrale Bedeutung zukommt, ist eine entsprechend gestaltete Gesprächsführung hilfreich, sei es in der Pädagogik, in der Musik, in gestaltenden Berufen, im Gesundheitswesen, in fachspezifischer Beratung verschiedenster Ausprägung, in der Personalführung oder in einem anderen vergleichbaren Kontext.

Regelmässiges Üben bringt Erfolg und so ist es auch mit der Idiolektischen Gesprächsführung. Alle, die diese Gesprächsführungsmethode üben und auffrischen möchten, sind herzlich willkommen.
Ort: Dep. Gesundheit der bfh,Schwarztorstrasse 48,3007 Bern
Gebühr: 35,00 CHF
Seminarzeiten: 19:00-22:00 Uhr

Info und Anmeldung:
Rita Borer
info@ritaborer.ch
+41 79 718 42 09
« Dezember 2018 »
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
48
 
 
 
 
 
49
50
51
52
01